Erfurter Weihnachtsmarkt 2019

Mit Hock-Reisen ging es dieses Jahr für uns nach Erfurt, mit dessen wunderschöner Innenstadt und den vielfältigen über die altehrwürdige Innenstadt verstreuten Weihnachtsmärkte. Der Markt am Domplatz kommt dem Oktoberfest gleich. Karusells, Riesenrad... und komplett in der ganzen Stadt....MENSCHENMASSEN!!!!! Die armen Erfurter kann man da nur sagen! Die Innenstadt sollte man sich auf jeden Fall einmal ansehen, vorzugsweise NICHT zur Weihnachtszeit und auch NICHT an einem Wochenende... lol


einer der gut gesicherten hinteren Eingänge am Domplatz wenn man von Richtung der Zitadelle kommt. Die Eingänge sehen alle so aus, und man kommt auch nur am Sicherheitspersonal vorbei auf den Weihnachtsmarkt.


eine kleine Weihnachtspyramide am seitlichen Eingang des großen Marktes.
Wie man sieht wird hier Nachhaltigkeit nicht besonders beachtet. Zwar kein Pfand für Glühwein und Co. aber die Styropobecher sind mir schon etwas aufgestoßen. War zum Glück nicht an jedem Stand so!


öhm.... ich wollte eigentlich auf einen Weihnachtsmarkt.... lach


Die Showbühne(!) vor den Domtreppen


schon zur Mittagszeit Unmengen an Menschen.... da fühl ich mich so richtig wohl... :(


Blick auf die Domtreppen...


Hier die große Weihnachtspyramide am Domplatz...


Wenn man vor dem Domplatz steht mit Blick auf den Dom folgt man einfach links den Strabagleisen und kommt so Richtung Innenstadt und die Krämerbrücke


und immer wieder neue Buden....


Architektonisch ist Erfurt herrlich alt und birgt diverse Stile...


Hier zwischen Backstube und Stilleben geht es auf die Krämerbrücke


Blick auf eine Aussenseite der Krämerbrücke (quasi die Ponte Vecchio von Erfurt)


nach überqueren der Krämerbrücke geht es weiter....


Blick zwischen den Buden auf die Gera....


hmmmm... wie sie den nur transportieren??? .... lol


in den schmalen, Gassen kann man sich wieder ein wenig erholen...


und es geht zurück ins Schieben und Über-den-Haufen-gedrängelt-werden...


die Stimmung ist in den Abendstunden schon fantastisch....


ein letzter Blick auf dem Weg zurück zum Bus...

nach oben