Auf dem Chrisamel-Markt unserer Partnerstadt Suhl

Am 08.12.2013 ging es mit dem Bus in den Thüringerwald zu Würzburgs Partnerstadt Suhl inklusive einer Stadtführung mit Inegrue, der letzten echten Rennsteighexe und einem Bummel über den dortigen wunderschönen (und angeblich kleineren) Weihnachtsmarkt.

Ein erster Blick auf das Suhler Waffenmuseum. In Suhl hatte die Firma Merkel ihre Produktionsstätte.

Der Eingang zum Chrisamelmarkt

Blick zur Ottilienkapelle

Das Rathaus, das als Adventskalender benutzt wird. Ein wundervoller Spaß für Kinder.

Die jüngste und zugleich älteste Kirche Suhls ;-) (jaaaaaa das geht)

Das rückwärtige Waffen-Museum

im und vor dem Congress-Zentrum

Das älteste Gemäuer und Mauerwerk von Suhl

Wir hingen gebannt an den Lippen unserer Führerin

architektonisches Sammelsurium in Suhl

das Rennsteiglied

in Vers- und Liedform und viel Hintergrundwissen wurde uns Suhl vorgestellt.... DANKE INEGRUE

vom Markt der Blick hinauf zur Ottilienkapelle

Herrlich, mal über einen Weihnachtsmarkt bummeln zu können ohne schieben, drängeln und Ellbogen-Kämpfen


Was ein stimmungsvoller Abschluss mit Glühwein und Thüringer Bratwurst :-)

nach oben