Auf dem Chrisamel-Markt unserer Partnerstadt Suhl 2015

Am 06.12.2015 ging es wieder mit dem Bus in den Thüringerwald zu Würzburgs Partnerstadt Suhl. Dieses Mal haben wir auf die Stadtführung mit Inegrue, der letzten echten Rennsteighexe verzichtet und sind dafür diesmal hoch zur Ottilienkapelle gelaufen. Danach hatten wir uns einen Bummel über den dortigen wunderschönen Weihnachtsmarkt verdient. Statt Thüringer Bratwürste gab es dieses Mal aber zum Glühwein leckere Dresdner Handbrote.... Miammi!!!!


Hier der Blick hoch zur Ottilienkapelle


Der Weihnachtsmarkt öffnet langsam seine Läden

wenn DAS nicht mal ein Bandscheibenvorfall vom Feinsten wird!!!! lach

Die Gasse hinter dem Rathaus


Auch unser Würzburger Weihnachtsbaum kommt in diesem Jahr aus Suhl

Das Adventskalender-Rathaus

Die Weihnachtskrippe

und hier beginnt der Aufstieg zur Kapelle

Unter der Eisenbahn durch und dann rechts

erinnert einen ein wenig an unsere Mergentheimer Strasse

Halbzeit.... japs


läuft sich aber angenehmer als zum Käppele ;-)

nimma lang......

UND DA IST SIE AUCH SCHON!!!!!


und.... natürlich.... GESCHLOSSEN!!!!!

Traumhafter Blick über die Suhler Innenstadt und den Weihnachtsmarkt

sieht putzig aus

kennt man ja noch von 2013... nur diesmal ohne Schnee


Er ist immer noch da FREU


Irgendwann platze ich vor Neid... Suhl HAT ein Einkaufszentrum.... grummelmeckermotz!!!


Und jetzt.... STIMMUUUUUUUUUUNG!


und beim nächsten Besuch erkunden wir das Ottilienbad im Congresszentrum!!!!

nach oben