ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider


zur Hauptseite
   Ein fränkisches & herzliches Grüß Gott
 
THEMA Naschbar
Auf dem Balkon gibt es auch ab und zu was zum Naschen. Die letzten Jahre hauptsächlich Erdbeeren. Dieses Jahr wurde ich von meiner family verwöhnt mit Saatgut für Tomaten, Salat und Kräutern. Ein Dank an die lieben (Groß)Cousins und (Groß)Cousinen. Die Erfolgsquote war so sensationell, daß ich dieses Jahr nicht viel Zeit auf dem Balkon verbringen konnte. Es war leider nur noch ein Stehplatz vorhanden! Inhalt jetzt soweit fertig, ich suche noch die Fotos der Erdbeeren.


TomatensämlingeTomatendschungel2021 habe ich mich an einer Samenaufzucht bei Tomaten versucht. Dachte bei einem Schwund von sicher über 50% kann ich alle Samen nutzen. War wohl nix! Jeder Samen ist erfolgreich "geschlüpft".Die Finalisten der Best of kamen auch auf den Balkon, entsprechend eng wurde es dann auch (siehe Bild rechts) und für mich ist der Balkon dieses Jahr dann halt ausgefallen, denn ein Stehplatz ist jetzt nicht mein Highlight in Sachen Erholung. Habe mich dafür an folgenden Sorten ausgetobt:

Grüne Tomaten

Grüne Tomaten
von diesen gab es nur ganze 4 Erntestücke.

Balkon-Tomaten

Balkon und mexikanische HonigtomateBalkontomate und Black Cherries
Die knallerote hintere ist die Balkon-Tomate. Auch sehr lecker, wenn auch matschig.

Black Cherrys

meine absoluten Favoriten. Der beste Ernteertrag und auch der Geschmack war perfekt!
Die Fruchtstände nach der BlüteBlack und Balkon

Mexikanische Honigtomaten

der MinirieseExtrem hochgewachsen (gut, Topf war auch echt viel zu klein) aber mini und zu süß für meinen Geschmack
wie man sieht ein Riese vor dem Herrn. Wuchs dann zur Endphase unter dem nächsten Balkon ca 50 cm seitwärts. Aber nur ca 10 Tomatileinchen konnte ich ernten. Die waren sogar noch kleiner als die Black Cherrys










Tigerella Salat-Tomaten

TigerellaTigerella und Black Cherry

Die Ernten waren nicht üppig, aber zum Naschen waren sie soweit ok, mein Favorit auf alle Fälle die Black Cherry
Tomatenrest

Auch an Pflücksalat habe ich mich versucht. Hier habe ich für nächstes Jahr auf alle Fälle noch Samen aber in Massen aussähen und danach pikieren tue ich mir nicht mehr an ;-) Auch da ging viel zuviel kaputt. Für eine große Schüssel Salat hat es leider nie gereicht, aber ich konnte mir Sandwiches und Cheesburger mit eigenen Salatblättern belegen, oder es gab abends mal ein kleines Beilagensalätchen.
Pflücksalat Salat

Zum Salat habe ich dann auch noch Knoblauch-Schnittlauch und Basilikum gepflanzt. das hat auch einwandfrei funktioniert. Die Reste kommen auch demnächst in die Küche ans Fensterbrett
Knoblauch-Schnittlauch un Sämlinge Salat
links der Knobi-Schnittlauch und rechts die nicht pikierten Salatreste

Die letzten Jahre habe ich mir jeweils ein oder mehrere Erdbeerpflanzen gegönnt. Zum Naschen zwischendurch auch immer wieder lecker.
Walderdbeere

In der Saison 2022 möchte ich mich mal an einem Säulen Apfelbaum versuchen. Der sollte dann auch ein paar Jahre halten.






  © 2021/2022 Document made with KompoZer WIEDER HOCH